Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Anna Ohm:
Ich schminke mir gar nichts mehr ab

'Für Ihre einfühlsame Auseinandersetzung und der damit verbundenen Mühe zur Entstehung meines Buches danke ich sehr.'

Titelverzeichnis

    111|244

Björn Seidel-Dreffke:

Die Spur der weißen Blume

Eine schwule Liebe. Roman

Hans-Jürgen Frey:

Über das Befinden eines Dichters

Texte

Gerd Flum:

Arbeitslosigkeit eliminierbar!

Ein Fiskalsystem zur solidarischen Arbeitsverteilung und zur Flexibilisierung der Arbeitsmärkte in der Europäischen Union

Wilhelm Reese:

Traumverlorene Jugend - zum Leben bestellt

Tatzeuge der Zeitgeschichte

Ernst Jacobi:

Unvergängliche Deutsche Gedichte und Lieder

Band 1: 14. bis 19. Jahrhundert. Zusammengestellt und herausgegeben von Ernst Jacobi

Lutz Frank:

Über das Wesen des Menschen

Versuch einer Orientierung

Maria Oberle:

Fragen an Gott stellen?

Es gibt Menschen, die den Mut dazu haben

Götz Kraft:

Erinnerung

Szenen aus dem Leben eines jungen Menschen. Aufgezeichnet 1948

Astrid Wieder:

Unendlichkeit vor meiner Tür

Geschichten und Gedichte

    111|244