Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Ursula Kanssoh-Gaufer:
Orientalisch kochen - märchenhaft essen!

'Ich kann nur sagen: wir haben uns prompt verstanden, alles ging plötzlich ganz einfach, wie das so ist, wenn etwas "passt". Und ich konnte "mein Buch" so realisieren, wie ich es mir vorgestellt hatte: ein zeitlos schönes Kochbuch.'

Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Titelverzeichnis

    159|243

Veris Minne:

Such’ mir die Sonne, Kind!

Ein deutsches Dichterschicksal zwischen 1920 und 1954. Roman

Eva Hoffmann-Aleith:

Ein Fräulein aus Weißenfels

Die Schriftstellerin Louise von François

V E R G R I F F E N

Eberhard Gilbert Bethge:

Hiob Christ

Dichtung in drei Teilen

Wilhelm Reese:

Die Phänomenologie der schweren körperlichen Arbeit

Die Widerständigkeit der Realität

Melitta Konopka:

Vom Faschisten zum Ökopax

Zur Genese politisch relevanter Subjektivitätsstrukturen in der fortgeschrittenen deutschen Industriegesellschaft

Eldon W. Walli:

Zeitspiegel 1991

Zeitkritische Lyrik über ein ereignisreiches Jahr

Wolfgang Gebhard:

Religion und religiöse Erziehung als Faktoren einer sozialen Integration aus Arbeitgebersicht

Eine Untersuchung von Stellungnahmen von Unternehmern und Unternehmerverbänden

Jürgen Mey:

Begriffe meines Lebens

Informationen - nicht nur für Homos

:

Die Geschichten der Canterbury Tales von Geoffrey Chaucer

metrisch und inhaltlich frei nacherzählt von Erich Zauner

Rolf Schröder:

Jenseits des Marktes

Ansätze öko-sozialen Wirtschaftens aus neolibertärer Sicht. Nachwort von S. Flor

    159|243