Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Anna Ohm:
Ich schminke mir gar nichts mehr ab

'Für Ihre einfühlsame Auseinandersetzung und der damit verbundenen Mühe zur Entstehung meines Buches danke ich sehr.'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Titelverzeichnis

    160|244

Veris Minne:

Such’ mir die Sonne, Kind!

Ein deutsches Dichterschicksal zwischen 1920 und 1954. Roman

Eva Hoffmann-Aleith:

Ein Fräulein aus Weißenfels

Die Schriftstellerin Louise von François

V E R G R I F F E N

Eberhard Gilbert Bethge:

Hiob Christ

Dichtung in drei Teilen

Wilhelm Reese:

Die Phänomenologie der schweren körperlichen Arbeit

Die Widerständigkeit der Realität

Melitta Konopka:

Vom Faschisten zum Ökopax

Zur Genese politisch relevanter Subjektivitätsstrukturen in der fortgeschrittenen deutschen Industriegesellschaft

Eldon W. Walli:

Zeitspiegel 1991

Zeitkritische Lyrik über ein ereignisreiches Jahr

Wolfgang Gebhard:

Religion und religiöse Erziehung als Faktoren einer sozialen Integration aus Arbeitgebersicht

Eine Untersuchung von Stellungnahmen von Unternehmern und Unternehmerverbänden

Jürgen Mey:

Begriffe meines Lebens

Informationen - nicht nur für Homos

:

Die Geschichten der Canterbury Tales von Geoffrey Chaucer

metrisch und inhaltlich frei nacherzählt von Erich Zauner

Rolf Schröder:

Jenseits des Marktes

Ansätze öko-sozialen Wirtschaftens aus neolibertärer Sicht. Nachwort von S. Flor

    160|244