Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Edoardo Raspini:

Geh zum Teufel, Herr Direktor

Ein Artistenleben

Farbig und episodenfunkelnd erzählt der Jongleur Edoardo Raspini seine Autobiographie. Die buntglitzernde Circuswelt, mit Seiltänzern, "Hoher Schule", Clowns und Raubtierdressuren lebenslang seine Heimat, entfaltet ihren ganzen Zauber.
2. Auflage 2006. 126 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-417-8

16,80 EUR

Buch bestellen