Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Titelverzeichnis

    1|242

Imke Mohns:

Und wieder ein schwerer Wind auf die Nase ...

Erlebnisse einer Segelanfängerin

Imke Mohns, geboren 1963 in Bremen. Aufgewachsen in Cuxhaven an der Elbe. Nach dem Abitur studierte sie Ichthyologie in Stuttgart. Das Sporttauchen war schon von Jugend an ihr größtes Hobby. Im Erwachsenenalter...

Irmgard Hahn:

Im Gänsemarsch zur Wäsche

Erlebnisse mit Hund und Katz und Federvieh

Wild- und Hausgänse, Generationen von Katzen, zwei große Hunde, Hühner und Puten: In liebevoller Rückschau läßt Irmgard Hahn in diesem Buch ihre tierischen Begleiter Revue passieren. Aus jeder Geschichte...

Heinrich Bömken:

Die deutsche Staatsseele - ein Dilemma

Heinrich Bömken ist 1931 geboren. Nach Volks- und Berufsschule hat er verschiedenste Ausbildungswege durchlaufen – von der Kirchenmusik über das Metallhandwerk bis zum Hydrokulturfachmann. Er war Fahrlehrer...

Eberhard Poppelbaum:

"Denn stör' ich sie einfach beim Brüten!"

Witz und Humor der Deutschen

Jedes Bundesland zeichnet sich durch einen eigenen Humor aus. Der Schwabe lacht über andere Anekdoten als der Kölner, der Berliner über andere Witze als der Hamburger. Mit dem vorliegenden Büchlein legt...

Rainer Schaefer:

Die Pädagogik des Kinderdorfs Salem in Höchheim/Unterfranken von 1976-1988

Versuch der Analyse eines weltanschaulichen Erziehungssystems

Eine Keimzelle für ein friedliches Zusammenleben nach Gottes Geboten wollte Gottfried Müller, der Begründer des Kinderdorfs Salem, realisieren. Damit reihte er sich in die Wunschvorstellungen der Utopisten...

Reiner Blobel:

Eva O.

Die erste Liebe. Ein Briefroman

Die erste Liebe prägt sich den meisten Menschen tief ein und bleibt oft unvergessen. Ein Grund dafür könnte sein, dass das entsprechende Sehnsuchtsobjekt in der absoluten Reinheit dieses Wahnsinnsgefühls...

Erna Tornseifer:

Revealing the Lie

A Journey from Hitler's Germany to Stalin's Russia (1935 - 1938)

This is a memoir written on a typewriter in a remote corner of Mallorca, on retirement, by a woman whose life spanned five countries, two world wars, political turmoil, family upheavals and tragedies....

Barbara Warmbrodt:

grauoranges

Aphorismen und Kurzgeschichten

Barbara Warmbrodt, geb. 1959 in Grenchen (Schweiz), lebt in Lengnau (Schweiz). Verwaltungsangestellte, Schriftstellerin und ehemals Kunstmalerin. »Geschichten entstehen ja jeden Tag und sind entweder einmalig...

Lucie Weingartner:

Rosenkinder. Die Frauen derer von Hohenfeld

Roman

Der dreiteilige Roman schildert das Schicksal von drei Generationen aus der Sicht einer hundertjährigen Greisin, ihrer Töchter und Enkel. Erinnerungsbruchstücke einer uralten Frau von Erlebnissen während...

Ulrich Wünsch:

Die Geringswalder Werkzeug- und Maschinenfabrik Karl Wünsch KG

Aufstieg und Untergang eines sächsischen Unternehmens

Aufstieg, Erfolg, Weltwirtschaftskrise, Fremdbestimmung durch erzwungene Kriegsproduktion, Enteignung nach Kriegende, Volkseigener Betrieb in der DDR, nach der Wiedervereinigung Liquidation und Zerschlagung...

    1|242