Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Hans-Georg Weber:
Ist nicht eben dies Liebe?

'Die Aufarbeitung ... fand ich nicht nur gelungen, sie zeugt auch von einem ... angenehm aufmerksamen Umgang mit dem Text und damit auch dem Autor.'

Titelverzeichnis

    1|243

Wolfgang B. Simons:

"Setzen! Fünf!"

Bildung und Erziehung im Wandel der Zeit. Theorien, Konzepte, Entwicklungen

Wolfgang B. Simons, geboren 1950. Studium der Sozialpädagogik, Psychologie und Religionspädagogik (Lehrbefähigung Sek. I). Mehrjährige Tätigkeit als Lehrer. 1989 Eintritt in die Hauptabteilung Schule ...

Lucie Weingartner:

Tir-dana

Erzählungen und Gedichte

Die schwierigsten Flugübungen hat Tir-dana, ein junger Kolibri, in den nördlichen Wäldern Thailands bereits gemeistert, doch aus einer Blüte Nektar zu trinken wie seine erwachsenen Artgenossen ist für...

Jens Tismar:

Komplementär behandeln mit Chinesischer Medizin und Homöopathie

Komplementär behandeln heißt, daß der Therapeut Grenzen seines Tuns vor Augen hat, den eigenen Standpunkt nicht absolut setzt und Vorurteile wie auch falsche Hoffnungen zum Wohl der Patienten überwinden...

Gero Siling:

Die 600-Millionen-Welt

Ein demografisches Utopia

Wir befinden uns im Jahr 2200. Die Vereinten Nationen hatten Mitte des 21. Jahrhunderts ein weltweites ›sanftes‹ Geburtenprogramm in Kraft gesetzt, um die Weltbevölkerung auf einen wirklich nachhaltigen...

Otmar Dittrich:

Ein Aufenthalt in Estland

Erzählungen 3

»Erzählungen, das sind Geschichten besonderer Art, die uns bestimmte Geschehnisse in ihrem Entstehen und weiteren Verlauf näherbringen möchten. Waren es Naturgewalten, die wirksam wurden, übte der Zufall...

Hans Bender:

Aufstieg eines Assistenten

Erzählung

In der heiteren Erzählung schildert der Autor die ersten beruflichen Erfahrungen eines jungen akademischen Kaufmanns aus der Nachkriegszeit. Manche Unternehmen verfügten damals noch über veraltete Organisationsstrukturen...

Siegfried Butter:

Eine krummbeinige Zeit

Erinnerungen an eine Jugend im Erzgebirge

Der Wutsprung ließ die DDR-Diktatur zurück, aber auch Heimat und Sorglosigkeit. Die neue Freiheit mußte erst ›erlebt‹ werden. So rosig, wie aus der Ferne erwartet, war sie nicht. Stundenlohnabhängigkeit...

Gilbert Schmid / Gabriele Schierz:

Altstadtrundgang München

Verstehen, was man sieht

Wer mit wenig Zeitaufwand viel erfahren möchte über die Sehenswürdigkeiten innerhalb des ehemaligen Mauergürtels um die Münchner Altstadt, hat mit diesem Buch den genau richtigen Führer zur Hand. Bei einem...

Meike Moshammer:

Als Frau alleine über die Alpen

Auf dem E5 von Konstanz über Bozen nach Verona

Als Meike Moshammer die Ebene von Verona erreicht, verspürt sie ein tiefes Glücksgefühl. Ein Traum ist in Erfüllung gegangen – sie hat auf dem Fernwanderweg E5 mit Beginn in Konstanz zu Fuß alleine die...

Otto Wilhelm:

Otto Wilhelms Kummerfeind

Willst du beweisen, dass kein Tier du bist, o Mensch, dann folge mir und nütz’ die Lachmuskulatur! Es gibt sie bei den Menschen nur, und zwar vorn oben im Gesicht. Beim Rindviech findest du sie nicht,...

    1|243