Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Stefan Knobloch:
Mariahilfberg Drei

'Was woanders nur zögerlich und mit Hindernissen in Gang kommt, geht bei Ihnen schnell und reibungslos und zur vollen Zufriedenheit über die Bühne.'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Titelverzeichnis

    1|243

Otto Wilhelm:

Otto Wilhelms Kummerfeind

Willst du beweisen, dass kein Tier du bist, o Mensch, dann folge mir und nütz’ die Lachmuskulatur! Es gibt sie bei den Menschen nur, und zwar vorn oben im Gesicht. Beim Rindviech findest du sie nicht,...

Richard van de Sandt:

Vom Alter und Danach

Reflexionen über das Ende des Lebens

Dieses Buch der Meditation beruht auf Gesprächen, spricht vom Alter und der Erwartung am Ende des Lebens. Neben autobiographischen Einschüben geht es um Reflexionen über Grundfragen, die unauslöschlich...

Martin Čaveliš:

Interkulturelles Deutsch-Kroatisches Lexikon obszöner Schimpfwörter

Es gibt viele Gründe zu schimpfen: z.B. Ärger, Unzufriedenheit, Frustration, Beleidigung oder Misslingen eines Vorhabens. Schimpfen ist fast immer kulturbezogen und -bestimmt, somit erfährt es in verschiedenen...

Meike Moshammer:

Als Frau alleine über die Alpen

Auf dem E5 von Konstanz über Bozen nach Verona

Als Meike Moshammer die Ebene von Verona erreicht, verspürt sie ein tiefes Glücksgefühl. Ein Traum ist in Erfüllung gegangen – sie hat auf dem Fernwanderweg E5 mit Beginn in Konstanz zu Fuß alleine die...

Harald J.W. Müller-Kirsten:

Rätsel Wahrheit

Rückblicke kreuz und quer

Harald J.W. Müller-Kirsten, geb. 1935 in Halle/Saale, war Professor für Theoretische Physik an der Technischen Universität Kaiserslautern. Neben zahlreichen Forschungspublikationen auf den Gebieten von...

Imke Mohns:

Und wieder ein schwerer Wind auf die Nase ...

Erlebnisse einer Segelanfängerin

Imke Mohns, geboren 1963 in Bremen. Aufgewachsen in Cuxhaven an der Elbe. Nach dem Abitur studierte sie Ichthyologie in Stuttgart. Das Sporttauchen war schon von Jugend an ihr größtes Hobby. Im Erwachsenenalter...

Irmgard Hahn:

Im Gänsemarsch zur Wäsche

Erlebnisse mit Hund und Katz und Federvieh

Wild- und Hausgänse, Generationen von Katzen, zwei große Hunde, Hühner und Puten: In liebevoller Rückschau läßt Irmgard Hahn in diesem Buch ihre tierischen Begleiter Revue passieren. Aus jeder Geschichte...

Heinrich Bömken:

Die deutsche Staatsseele - ein Dilemma

Heinrich Bömken ist 1931 geboren. Nach Volks- und Berufsschule hat er verschiedenste Ausbildungswege durchlaufen – von der Kirchenmusik über das Metallhandwerk bis zum Hydrokulturfachmann. Er war Fahrlehrer...

Eberhard Poppelbaum:

"Denn stör' ich sie einfach beim Brüten!"

Witz und Humor der Deutschen

Jedes Bundesland zeichnet sich durch einen eigenen Humor aus. Der Schwabe lacht über andere Anekdoten als der Kölner, der Berliner über andere Witze als der Hamburger. Mit dem vorliegenden Büchlein legt...

Rainer Schaefer:

Die Pädagogik des Kinderdorfs Salem in Höchheim/Unterfranken von 1976-1988

Versuch der Analyse eines weltanschaulichen Erziehungssystems

Eine Keimzelle für ein friedliches Zusammenleben nach Gottes Geboten wollte Gottfried Müller, der Begründer des Kinderdorfs Salem, realisieren. Damit reihte er sich in die Wunschvorstellungen der Utopisten...

    1|243