Ursula Kanssoh-Gaufer:
Orientalisch kochen - märchenhaft essen!

'Ich kann nur sagen: wir haben uns prompt verstanden, alles ging plötzlich ganz einfach, wie das so ist, wenn etwas "passt". Und ich konnte "mein Buch" so realisieren, wie ich es mir vorgestellt hatte: ein zeitlos schönes Kochbuch.'

Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Titelverzeichnis

    183|243

Wolfgang Schindler:

Konzept und Konti-guitätsfeld

Ein Beitrag zur linguistischen Beschreibung kognitiver Strukturen und ihrer Rolle bei der Produktion und Verarbeitung von Texten (Mannheimer Studien zur Linguistik, Mediävistik und Balkanologie, Band$

Herbert Lehmann:

Kirche ohne Christusmythos

Die Konzeption einer zeitgemäßen Jesuanerkirche - Ein Beitrag zur Lösung des Konfliktes zwischen Glauben und Wissen

Harald Niemeyer:

Beiträge zur Heim- und Sonderpädagogik

Festgabe für Gerhard Kammerinke

Reto Venzl:

Die augenfreundliche Schule

Bessere Konzentration und Leistungsfähigkeit (und Vorbeugung gegen Augenprobleme) durch gezieltes Training, bewußte Arbeitsplatzgestaltung und Arbeitsweise

Wigbert Benz:

Der Rußlandfeldzug des Dritten Reiches: Ursachen, Ziele, Wirkungen

Zur Bewältigung eines Völkermords unter Berücksichtigung des Geschichtsunterrichts

Dolores Stanley:

Das Spannungsfeld zwischen kulturhistorischer Diskriminierung und mündlicher Überlieferung der Nahua

Eine Darstellung am Beispiel eines Dorfes in Mexiko unter den pädagogischen Kategorien Andersartigkeit und Gleichberechtigung

Niklaus Gaschen:

Affektlyrik

Ein Zyklus von emotionalen Verdichtungen zu den jüdisch-christlichen Reizworten »Deutschland« / »Israel«

Frank Beckenbach:

Zwischen Gleichgewicht und Krise

Zur Konstitution einer Geldökonomie

V E R G R I F F E N

Wilhelm Pöhler:

Krankheit zum Tode?

Seelisches Leiden und Sinn. Zur Phänomenologie von Sinnlosigkeit, Sinnentdeckung und Sinntranszendenz

    183|243