Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Hans-Georg Weber:
Ist nicht eben dies Liebe?

'Die Aufarbeitung ... fand ich nicht nur gelungen, sie zeugt auch von einem ... angenehm aufmerksamen Umgang mit dem Text und damit auch dem Autor.'

Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Thomas Krüger:

Die Machete im Mathedschungel

Ein Lehrbuch für Verzweifelte

Der Autor dieses Buches entschied sich schon im Alter von 12 Jahren, es krachen zu lassen. Chemie war daher die einzig richtige Studienwahl. Nach Diplom in Stuttgart, Promotion in Hannover und langjähriger Tätigkeit bei einem Unternehmen der chemischen Industrie, das heute leider – ohne sein Zutun! – vom Markt verschwunden ist, erfolgte die Habilitation an der Karl-Franzens-Universität zu Graz im Fach Theoretische Chemie. Lehrtätigkeit an den Universitäten Paderborn und Bonn, Arbeiten vor allem zu den Grundlagen der Theoretischen Physik (Quantenmechanik). Jetzt Freiberufler – das macht einfach mehr Spaß.
1. Auflage 2016. 112 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-775-9

19,80 EUR

Buch bestellen