Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Hans-Georg Weber:
Ist nicht eben dies Liebe?

'Die Aufarbeitung ... fand ich nicht nur gelungen, sie zeugt auch von einem ... angenehm aufmerksamen Umgang mit dem Text und damit auch dem Autor.'

Ingeborg Steiner-Beyer:

Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

Fusswege zur Seele für Therapeuten und Suchende

Tief im Menschen ruht der Wunsch, glücklich und zufrieden leben zu dürfen,
in einer Welt, in der das Leben Freude macht, mit Menschen, die man
mag. Dieses Idealbild ist mit unserem Alltagserleben nicht deckungsgleich.
Leben bedeutet, Erfahrungen zu machen. Kennen Sie das: »Nicht schon
wieder! Warum passiert mir das immer?« Das sind Weckrufe des Schicksals,
sie erinnern uns daran, unseren selbstgestellten Lebensauftrag anzunehmen
und zu erfüllen.
Ingeborg Steiner ist Fussreflexzonentherapeutin. Im Fuss spiegelt sich der
gesamte Mensch, hier ist eingezeichnet, welche Schicksalsfragen er mitbringt,
wo Verletzungen vorliegen. In der Arbeit am Fuss erlebt sich der
Patient in seinem gesamten Wesen, mit allen Aufgaben und allen ungelösten
Fragen.
Aus der praktischen Arbeit an den Füssen, unseren »Wurzeln« zeigen sich
besonders über die Wirbelsäule umwerfende Möglichkeiten, die Fragen
unserer Seele aufzuschlüsseln vermögen.
Die Metamorphose, Gouverneur- und Konzeptionsgefäss, die zentralen
Meridiane, Schocks auflösen, Seelenanteile heimholen und hilfreiche
Ahnenverbindungen schaffen sind die Themen dieses Buches.
Der Leser erfährt, dass wir ohne die Mithilfe der geistigen Welt unseren
ureigensten Auftrag nicht in vollem Umfang annehmen und bewältigen
können und Verlass auf diese Mithilfe ist. Zahlreiche Beispiele aus dem
Arbeitsalltag berühren und zeigen die Dimensionen auf, in denen wir Menschen
uns, eingespannt zwischen Himmel und Erde, entfalten dürfen.
Ingeborg Steiner führt eine eigene Praxis für Lebenshilfe und Körperarbeit
in der Schweiz und gibt ihr umfangreiches Wissen in zahlreichen Seminaren
und Fortbildungen weiter.
2009. 262 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-544-1

22,00 EUR

Buch bestellen

Pressestimmen