Urs A. Boelsterli:
Super Powerhouse

'Mit grosser Freude habe ich heute das erste Exemplar meines Buches erhalten ... Design und Druck und allgemeine Erscheinung des Buches sind äusserst gelungen und sehr professionell herausgekommen. Für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Ihrem Verlag ... möchte ich mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken.'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Titelverzeichnis

    167|244

Wolfgang Kohn:

Eine ökonometrische Analyse von Wechselkursmodellen unter Berücksichtigung nichtstationärer Zeitreih

Eine ökonometrische Analyse von Wechselkursmodellen unter Berücksichtigung nichtstationärer Zeitreihen

Heinz Lossen:

Der Psychoboom

Was Sie über Psychologie eigentlich nicht wissen dürften

Chong-Kil Lee:

Geschichten aus Ahngol

Roman

V E R G R I F F E N

Detlef Jansen:

Geld- und Fiskalpolitik und ihre konjunkturelle Wirkung

Ein empirischer Ver gleich verschiedener Theorien

Werner Licharz / Heinz Schmidt:

Martin Buber (1878-1965). Internationales Symposium zum 20. Todestag

Band 2: Vom Erkennen zum Tun des Gerechten. (Arnoldshainer Texte, Band 58)

Werner Licharz / Heinz Schmidt:

Martin Buber (1878-1965). Internationales Symposium zum 20. Todestag

Band 1: Dialogik und Dialektik (Arnoldshainer Texte, Band 57)

Johannes Esser / Wolfgang Frindte / Peter Krahulec:

Friedenswissenschaft und Friedenslehre an Fachhochschulen und Universitäten

Band 2 der Schriften des Arbeitskreises »FRIEDEN« in Forschung und Lehre an Fachhochschulen

Konrad Ott:

Über die deutsche Revolution

Ein Beitrag zu vielen Beiträgen dieser Tage

Peter Stiegnitz:

Lügen lohnt sich

Lüge - Wahrheit - Wirklichkeit. Eine sozialanalytische Studie

V E R G R I F F E N

    167|244