Anna Ohm:
Ich schminke mir gar nichts mehr ab

'Für Ihre einfühlsame Auseinandersetzung und der damit verbundenen Mühe zur Entstehung meines Buches danke ich sehr.'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Thomas Krüger:
Die Machete im Mathedschungel

'Ich sage nur eins: GENIAL! Ich bin völlig begeistert und kann es kaum erwarten, das erste Exemplar in der Hand zu halten.'

Walter A. Bauer:

Aufs K lauern

Limericks

Wo der Geist spazieren darf auf Ab-, Um- und manchmal auch
Irrwegen, da führt die Reise zum köstlichen Königreich von
Walter A. Bauers Limericks. Auf sprachlich z. T. verschlungenen
Pfaden begibt er sich in die Hauptstädte deutscher, österreichischer
und bayerischer Landen, macht einen Zwischenstopp
in Limericks Landen, verweilt im Urlaub und bei Caesar
und findet sich in der griechischen Mythologie wieder. Göttliches
und Menschliches betrachtet Walter A. Bauer im Vexierspiegel
und lässt jeden Eingeweihten an seinen Beobachtungen
teilhaben. Schmunzeln darf auch, wer ein Neuling ist im
Reich der Limericks und der Mythologie – Walter A. Bauer
spendiert eine Anleitung zum besseren Verständnis seiner
wortgewandten Geschöpfe, dass niemandem ihr delikater Witz
entgehe.
Walter A. Bauer wurde 1921 in München geboren. Er studierte
in Berlin, Prag und München und war bis zu seinem 81.
Lebensjahr als Pneumologe tätig. Seit einem halben Jahrhundert
lebt er im Taunus. Sein erster Limerickband »Schmusen
am Jadebusen« ist 2001 erschienen.
2007. 76 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-442-0

10,00 EUR

Buch bestellen