Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Niklaus Gaschen:

Von oberen und unteren Landen

Gesammelte Prosalyrik Band IV

Dr. med. Niklaus Gaschen, Jahrgang 1942, ist praktizierender Psychiater
und Psychotherapeut mit eigener Praxis in Bern. Seit 1988 ist
er zudem als Schriftsteller tätig und findet immer wieder enge Verbindungen
und fließende Übergänge zwischen Literatur (Kunst) und
Psychotherapie (Philosophie), so auch im eigenen Werk.
Niklaus Gaschen ist Urheber der »Vektoriellen Philosophie«
(»Anankologie«), einer hochmodernen, stark mathematisierten philosophischen
Perspektive auf die Welt und den Menschen.
Im Buchhandel sind von ihm bisher erschienen: »Affektlyrik«, »Jericho
« (zwei Bände mit Prosalyrik), die Romane »Gruss aus
Meiringen-Klinik«, »Hungerbühler, Eremit, Utsjoki«, »Cantare« sowie
»Gesammelte kulturelle Studien, Band I, II und III (Band IV ist
in Vorbereitung), »Eine Frau am Fenster« (Gesammelte Kurzprosa,
Band 3), »Vom Norden und vom Süden« (Gesammelte Prosalyrik,
Band II). Außerdem liegen vor: »Anankologie. Vektorielle Philosophie
– ein neues Denken und Handeln in Wissenschaft und Praxis.
Eine Einführung«, »Les Adieux. Ein Mann am Ende. Roman«, »Ein
Kind richtet sich auf. Existenzphilosophische Dokumente aus einem
jungen Leben« und »Die Mädchen der Sappho. Archäologische und
andere Streifzüge auf der Insel Lesbos«.
2008. 254 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-514-4

16,00 EUR

Buch bestellen