Ursula Kanssoh-Gaufer:
Orientalisch kochen - märchenhaft essen!

'Ich kann nur sagen: wir haben uns prompt verstanden, alles ging plötzlich ganz einfach, wie das so ist, wenn etwas "passt". Und ich konnte "mein Buch" so realisieren, wie ich es mir vorgestellt hatte: ein zeitlos schönes Kochbuch.'

Anna Ohm:
Ich schminke mir gar nichts mehr ab

'Für Ihre einfühlsame Auseinandersetzung und der damit verbundenen Mühe zur Entstehung meines Buches danke ich sehr.'

Urs A. Boelsterli:
Super Powerhouse

'Mit grosser Freude habe ich heute das erste Exemplar meines Buches erhalten ... Design und Druck und allgemeine Erscheinung des Buches sind äusserst gelungen und sehr professionell herausgekommen. Für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Ihrem Verlag ... möchte ich mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken.'

Claus Gulde:

Der Leibschrei

Liebesgeschichten (Mondscheinphantasien I–V)

Claus Guldes Liebesgeschichten wurden in jener Sphäre zwischen Wachen und Schlafen, zwischen Traum und Wirklichkeit geboren, in der nichts unmöglich ist und alles ungewiss bleibt. Gleißendes Mondlicht schärft die Sinne und betäubt das Bewusstsein. Hier ist Gelegenheit für heilsames Innehalten, für sehnsuchtsvolle Reflexion. Der Leser mag mit Guldes Mondscheinphantasien auf nächtlichen Pfaden wandeln und wird dabei Unerwartetes entdecken – und vielleicht sich selbst begegnen.
Claus Gulde, geb. 1960, ist Germanist, lebt und schreibt in Okriftel, einem Vorort westlich von Frankfurt am Main. Seine erste eigenständige Buchveröffentlichung wurde durch den HAAG + HERCHEN Verlag, Frankfurt am Main, im Jahr 2001 realisiert. Titel: Thorstens Traum vom Herzensgold und vier weitere märchenhafte Geschichten zum Lesen und Vorlesen für die ganze Familie. 100 Seiten mit zahlreichen Illustrationen und farbigem Umschlag.
2004. 72 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-279-2

10,00 EUR

Buch bestellen