Urs A. Boelsterli:
Super Powerhouse

'Mit grosser Freude habe ich heute das erste Exemplar meines Buches erhalten ... Design und Druck und allgemeine Erscheinung des Buches sind äusserst gelungen und sehr professionell herausgekommen. Für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Ihrem Verlag ... möchte ich mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken.'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Armin Fischer:

Praktische Urogynäkologie

spannungsfrei

Funktionsstörungen der Beckenbodenstrukturen sind häufig. In
Deutschland leiden etwa 3,7 Millionen Menschen an einer
versorgungsbedürftigen Harninkontinenz. Da 2 Millionen der Betroffenen
über 60 Jahre alt sind, hat dieses Leiden hinsichtlich der zu
beobachtenden Überalterung der Bevölkerung eine zunehmende
sozio-ökonomische Bedeutung.
In diesem Band werden die Hintergründe und die Entwicklung zum
Thema „Operative spannungsfreie Konzepte basierend auf der
Integraltheorie von Petros und Ulmsten“ beleuchtet. Dazu werden
alle aktuellen Therapieverfahren (konservativ, medikamentös, operativ)
sowie deren Abrechenbarkeit unter DRG und EBM 2000 plus
besprochen.
2006. 316 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-371-3

49,80 EUR

Buch bestellen