Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Hans-Georg Weber:
Ist nicht eben dies Liebe?

'Die Aufarbeitung ... fand ich nicht nur gelungen, sie zeugt auch von einem ... angenehm aufmerksamen Umgang mit dem Text und damit auch dem Autor.'

Stefan Knobloch:
Mariahilfberg Drei

'Was woanders nur zögerlich und mit Hindernissen in Gang kommt, geht bei Ihnen schnell und reibungslos und zur vollen Zufriedenheit über die Bühne.'

Arthur Schanz:

Der Klang des Klaviers

Johann Sebastian Bachs Kammermusik, Orchesterwerke, Konzerte und Kantaten in der Übertragung für Klavier

Die Klavierübertragungen Bachscher Werke können ungewöhnliche Bereicherung bieten. Die in diesem Band vorgestellten Übertragungen aus Kammermusik und Orchesterwerken mit ihren sehr unterschiedlichen Besetzungen sind hier besonders interessant und ergiebig.
Klavierübertragungen bilden einen nicht unbedeutenden Teil der Rezeptionsgeschichte Bachs der vergangenen 200 Jahre und zeigen auch, wie die Pianistik sich lebendig entwickelt hat.

Aus den 110 Werken der Kammermusik und Orchesterwerke einschließlich einiger Chorwerke und Kantaten werden rund 970 Bearbeitungen vorgestellt. Die über 100 Notenbeispiele zu den Stücken erlauben Anschaulichkeit. Der Hinweis auf die Quellen aller Bearbeitungen und die Nennung der Bibliotheken, wo die Ausgaben gegebenenfalls zu beschaffen sind, sind von besonderem Nutzen.
1. Auflage 2013. 290 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-698-1

36,00 EUR

Buch bestellen