Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Ursula Kanssoh-Gaufer:
Orientalisch kochen - märchenhaft essen!

'Ich kann nur sagen: wir haben uns prompt verstanden, alles ging plötzlich ganz einfach, wie das so ist, wenn etwas "passt". Und ich konnte "mein Buch" so realisieren, wie ich es mir vorgestellt hatte: ein zeitlos schönes Kochbuch.'

Hans-Georg Weber:
Ist nicht eben dies Liebe?

'Die Aufarbeitung ... fand ich nicht nur gelungen, sie zeugt auch von einem ... angenehm aufmerksamen Umgang mit dem Text und damit auch dem Autor.'

Uta M. Haubold:

'Or

An Israeli Diary

Uta M. Haubold, born in 1966 in Hamburg, worked for a number of months as a volunteer in the Beit Oren kibbutz, Carmel mountains in Israel following her high school graduation in 1986.
She then studied English, educational theory and German for two semesters in Heidelberg, where she afterwards graduated as a sworn translator. From 1991 on she worked in the newspaper production department of a Heidelberg scientific publisher.
Unfortunately, the Beit Oren kibbutz burnt down completely at the end of 2010.
1. Auflage 2018. 106 Seiten, Paperback, Sprache: Englisch
ISBN: 978-3-89846-830-5

18,00 EUR

Buch bestellen