Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

William Kendall / H. J. W. Müller-Kirsten:

Ausgewählte Gedichte

Henry Kendall (1841 – 1882) ist einer der bedeutendsten Dichter Australiens. Sein kurzes irdisches Dasein – er wurde nur 41 Jahre alt – verlief vor dem rauen Hintergrund des Überlebenskampfes der frühen Siedler, deren Alltag von Naturgewalten wie Hitze, Feuer und Stürmen bestimmt wurden. Die Schönheit und Kraft unberührter Natur ist immer wieder beherrschendes Thema von Kendalls Lyrik, die aber auch ein verstorbenes Kind betrauert oder einen gealterten Hund besingt.
1. Auflage 2021. 110 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-878-7

12,00 EUR

Buch bestellen