Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Titelverzeichnis

    110|244

Gerhard Müschner:

Die Kehrseite der Medaille

Vor-zugsweise heiter gestimmte Verse

Heinrich Schmidt-Matthiesen:

Zaungast am Himmel

Erzählung

Björn Seidel-Dreffke:

Die Spur der weißen Blume

Eine schwule Liebe. Roman

Hans-Jürgen Frey:

Über das Befinden eines Dichters

Texte

Gerd Flum:

Arbeitslosigkeit eliminierbar!

Ein Fiskalsystem zur solidarischen Arbeitsverteilung und zur Flexibilisierung der Arbeitsmärkte in der Europäischen Union

Wilhelm Reese:

Traumverlorene Jugend - zum Leben bestellt

Tatzeuge der Zeitgeschichte

Ernst Jacobi:

Unvergängliche Deutsche Gedichte und Lieder

Band 1: 14. bis 19. Jahrhundert. Zusammengestellt und herausgegeben von Ernst Jacobi

    110|244