Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Anna Ohm:
Ich schminke mir gar nichts mehr ab

'Für Ihre einfühlsame Auseinandersetzung und der damit verbundenen Mühe zur Entstehung meines Buches danke ich sehr.'

Titelverzeichnis

    126|248

Kurt Stallmann:

Für die Weiterexistenz unserer Welt

Unwiderlegbare Thesen

Adolf Blind:

Unruhige Jahre an der Saar 1947 bis 1957

Ein Zeitzeuge erinnert sich. Band II: Die Regelung der Saarfrage 1955 bis 1957

Walter Hagelberg:

Wer regiert den König?

Roman

Hans-Alfred Herchen:

Wo Sonne und Regen wohnen

Lyrik-Expedition 27

Philipp Nicolay:

Wanderungen auf steinigen Wegen

Lebenserinnerungen

Hans-Alfred Herchen:

Mit dem Kopf zwischen den Sternen

Lyrik-Expedition 26

Hans-Joachim Frick:

Undine in Babylon

Schauspiel in fünf Aufzügen

Bernhard Claußen / Birgit Wellie:

Umweltpädagogische Diskurse

Sozialwissenschaftliche, politische und didaktische Aspekte ökologiezentrierter Bildungsarbeit

Hans-Alfred Herchen:

Alles hat seine Zeit

Weihnachts-Anthologie 1996

    126|248