Hans-Georg Weber:
Ist nicht eben dies Liebe?

'Die Aufarbeitung ... fand ich nicht nur gelungen, sie zeugt auch von einem ... angenehm aufmerksamen Umgang mit dem Text und damit auch dem Autor.'

Ursula Kanssoh-Gaufer:
Orientalisch kochen - märchenhaft essen!

'Ich kann nur sagen: wir haben uns prompt verstanden, alles ging plötzlich ganz einfach, wie das so ist, wenn etwas "passt". Und ich konnte "mein Buch" so realisieren, wie ich es mir vorgestellt hatte: ein zeitlos schönes Kochbuch.'

Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Karl Koepfer:

Der Mörder des Klans

Ein Theaterstück

Dieses Theaterstück ist dem Schauspieler Peter Lorre gewidmet, dessen 50. Todestag sich im April 2014 jährte. Sein legendärer ›Mr. Moto‹ war Kult, doch hat Peter Lorre auch in zahlreichen anderen hochkarätigen Filmen mitgewirkt.
Karl Koepfer gedenkt mit diesem Theaterstück eines großartigen Schauspielers und setzt ihm ein Denkmal.
1. Auflage 2015. 224 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-734-6

16,00 EUR

Buch bestellen