Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Thomas Krüger:
Die Machete im Mathedschungel

'Ich sage nur eins: GENIAL! Ich bin völlig begeistert und kann es kaum erwarten, das erste Exemplar in der Hand zu halten.'

Ursula Kanssoh-Gaufer:
Orientalisch kochen - märchenhaft essen!

'Ich kann nur sagen: wir haben uns prompt verstanden, alles ging plötzlich ganz einfach, wie das so ist, wenn etwas "passt". Und ich konnte "mein Buch" so realisieren, wie ich es mir vorgestellt hatte: ein zeitlos schönes Kochbuch.'

Barbara Warmbrodt:

schwarzpinkes

Aphorismen und Kurzgeschichten

Barbara Warmbrodt, geb. 1959 in Grenchen (Schweiz), lebt in Lengnau (Schweiz). Verwaltungsangestellte, Schriftstellerin und ehemals Kunstmalerin. In ihrem ersten hier vorliegenden Buch versammelt die Autorin Alltagsmomente, klug beobachtet und zielsicher festgehalten in einer klaren und pointierten Sprache.
Als „Alltag im Zeitraffer“ bezeichnet Barbara Warmbrodt ihre Momentaufnahmen aus dem täglichen Leben, in denen sie oft nur winzige Kleinigkeiten skizziert, hinter denen aber unterschwellig viel mehr lauert. Damit löst die Autorin sehr geschickt beim Leser eigene Assoziationen aus, denn so gut wie jeder Mensch kann zu den Beobachtungen in diesem Buch auch solche aus dem eigenen Alltag beisteuern …
1. Auflage 2016. 87 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-759-9

12,00 EUR

Buch bestellen