Hans-Georg Weber:
Ist nicht eben dies Liebe?

'Die Aufarbeitung ... fand ich nicht nur gelungen, sie zeugt auch von einem ... angenehm aufmerksamen Umgang mit dem Text und damit auch dem Autor.'

Urs A. Boelsterli:
Super Powerhouse

'Mit grosser Freude habe ich heute das erste Exemplar meines Buches erhalten ... Design und Druck und allgemeine Erscheinung des Buches sind äusserst gelungen und sehr professionell herausgekommen. Für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Ihrem Verlag ... möchte ich mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken.'

Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Niklaus Gaschen:

Befragung eines Unbekannten

Der Schriftsteller und Philosoph Niklaus Gaschen im fiktiven Interview mit Sirkka-Leena Koskela (Suomi Maailmassa)

Sirkka-Leena Koskela, geb. 1977 im finnischen Hämeenlinna, studierte Germanistik und Journalismus an den Universitäten Helsinki, Paris und Tampere. Sie hat sich in den letzten Jahren auf das befragende Porträtieren von bedeutenden Persönlichkeiten spezialisiert und dafür bereits mehrere nationale und internationale Auszeichnungen erhalten. Im vorliegenden Buch wendet sie sich erstmals einem Schriftsteller und Philosophen zu, der mit seinem immensen Oeuvre bisher leider vollkommen unbekannt geblieben ist.
Niklaus Gaschen (Dr. med.) ist unabhängiger Schriftsteller in Thun mit einem in seiner Fülle und Vielfalt höchst beeindruckenden belletristischen und essayistischen Werk.
1. Auflage 2018. 184 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-832-9

20,00 EUR

Buch bestellen