Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Thomas Krüger:
Die Machete im Mathedschungel

'Ich sage nur eins: GENIAL! Ich bin völlig begeistert und kann es kaum erwarten, das erste Exemplar in der Hand zu halten.'

Sieghart Uhlmann:

Ich² = Unikum

Biographische Anlehnungen

Je älter man wird, desto stärker wird das Bedürfnis, das eigene Leben als Einheit zu sehen. Weil man die Gewissheit haben kann, dass man auf dem Weg ins Heimatland der Seele ist.
Sieghart Uhlmann

Sieghart Uhlmann, geboren 1943 in Dresden, aufgewachsen in Grünhainichen, blickt in diesem Buch auf ein arbeitsreiches und spannendes Leben zurück. Nach der Schule ging Uhlmann als junger Mann bei einem Schmied in die Lehre, nach bestandenem Abschluss als Metallfacharbeiter folgten verschiedene Stationen in Betrieben der damaligen DDR. Doch der kreative Kopf war durch den Arbeitsalltag nicht ausgelastet, und so baute sich quasi nebenbei ein zweites Berufsleben voller Ideen, Entwürfe und hochfliegender Pläne auf. Fortbildungsmaßnahmen sicherten den sich anbahnenden Erfolg, Uhlmanns Ideenreichtum und seine Eigenschaften als ›Problemlöser‹ sprachen sich herum, der Metallbaumeister und Kunstschmied war zunehmend auch als Sachverständiger gefragt. Uhlmanns selbst aufgebaute Firma in Chemnitz (ehemals Karl-Marx-Stadt) vergrößerte sich über die Jahre kontinuierlich bis zum mittelständischen stahlverarbeitenden Betrieb mit eigenem Gleisanschluss und Fünf-Tonnen-Portalkran auf dem Gelände. Und immer an seiner Seite, privat wie im Berufsleben: seine Frau Anita, die mit Sieghart Uhlmann durch dick und dünn geht …
1. Auflage 2021. 185 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-870-1

20,00 EUR

Buch bestellen