Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Titelverzeichnis

    189|249

Christian J. Jäggi:

Frieden und Begegnungsfähigkeit

Ein Beitrag zur Friedensdiskussion aus der Sicht des interkulturellen Dialogs

Gunter Siebel:

Sicherheit im Atomzeitalter

Politik - Strategie - Rüstungskontrolle. Ein Lehr- und Studienbuch

Hans-Alfred Herchen:

Traumwald im Neonlicht

Anthologie

Wolfgang Schindler:

Konzept und Konti-guitätsfeld

Ein Beitrag zur linguistischen Beschreibung kognitiver Strukturen und ihrer Rolle bei der Produktion und Verarbeitung von Texten (Mannheimer Studien zur Linguistik, Mediävistik und Balkanologie, Band$

Herbert Lehmann:

Kirche ohne Christusmythos

Die Konzeption einer zeitgemäßen Jesuanerkirche - Ein Beitrag zur Lösung des Konfliktes zwischen Glauben und Wissen

Harald Niemeyer:

Beiträge zur Heim- und Sonderpädagogik

Festgabe für Gerhard Kammerinke

Reto Venzl:

Die augenfreundliche Schule

Bessere Konzentration und Leistungsfähigkeit (und Vorbeugung gegen Augenprobleme) durch gezieltes Training, bewußte Arbeitsplatzgestaltung und Arbeitsweise

Wigbert Benz:

Der Rußlandfeldzug des Dritten Reiches: Ursachen, Ziele, Wirkungen

Zur Bewältigung eines Völkermords unter Berücksichtigung des Geschichtsunterrichts

    189|249