Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Titelverzeichnis

    82|249

Curt Schroeder-Nordenburg:

Spätlese

Pädagoge und Poet

Hans-Alfred Herchen:

Das Raunen der Ebereschen

Lyrik-Expedition 34

Heinrich Techel-Valtenberg:

Eulenspiegels Urenkel zum gespaltenen Deutschland im Dennoch

Humorige Gedankenspaziergänge eines ehemals Mundtoten - Narrenpossen

Hans Peter Marland:

Letzter Zug nach Berlin

Meine Jahre als sowjetischer Kriegsgefangener

Gury Schneidr-Ludorff:

Frauenarmut als Herausforderung

(Arnoldshainer Texte, Band 113)

Ulrike Abraham:

»Stumm rang die Nacht mit letztem Sonnenstrahle«

Die Naturmetaphorik Nikolaus Lenaus

Hans-Alfred Herchen:

Die Farben des Herzens

Weihnachts-Anthologie 2000

Hans-Alfred Herchen:

Zeitzeugen berichten V

Eindrücke und Erlebnisse. Anthologie-Sonderausgabe

Emmy Böttinger:

Ein Leben, ein Schicksal, eine Depression

Die Geschichte einer Krankheit

    82|249