Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Hans-Georg Weber:
Ist nicht eben dies Liebe?

'Die Aufarbeitung ... fand ich nicht nur gelungen, sie zeugt auch von einem ... angenehm aufmerksamen Umgang mit dem Text und damit auch dem Autor.'

Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Franz Eggerl von Sales:

In den Wogen der Zeit

Von Leichtgläubigkeit und Bauernschläue

»Es wiederholt sich alles auf Erden, und der Mensch ändert sich
nie.« Das ist das Fazit eines Intellektuellen reiferen Alters, der in
kultivierter Sprache von einer Begebenheit in seinem Familienkreis
aus den Jahren nach dem ersten Weltkrieg berichtet. Als wacher Beobachter
führt Dr. Franz Eggerl von Sales die psychologisch und
soziologisch interessante Episode an ähnlich aufschlussreiche Erscheinungen
der Gegenwart heran.
Dr. Franz Eggerl von Sales, Internist, fand nach seiner ärztlichen
Tätigkeit den Weg zur Schriftstellerei.
2009. 36 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-144-3

10,00 EUR

Buch bestellen