Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Franz Eggerl von Sales:

In den Wogen der Zeit

Von Leichtgläubigkeit und Bauernschläue

»Es wiederholt sich alles auf Erden, und der Mensch ändert sich
nie.« Das ist das Fazit eines Intellektuellen reiferen Alters, der in
kultivierter Sprache von einer Begebenheit in seinem Familienkreis
aus den Jahren nach dem ersten Weltkrieg berichtet. Als wacher Beobachter
führt Dr. Franz Eggerl von Sales die psychologisch und
soziologisch interessante Episode an ähnlich aufschlussreiche Erscheinungen
der Gegenwart heran.
Dr. Franz Eggerl von Sales, Internist, fand nach seiner ärztlichen
Tätigkeit den Weg zur Schriftstellerei.
2009. 36 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-144-3

10,00 EUR

Buch bestellen