Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Thomas Krüger:
Die Machete im Mathedschungel

'Ich sage nur eins: GENIAL! Ich bin völlig begeistert und kann es kaum erwarten, das erste Exemplar in der Hand zu halten.'

Hans-Georg Weber:
Ist nicht eben dies Liebe?

'Die Aufarbeitung ... fand ich nicht nur gelungen, sie zeugt auch von einem ... angenehm aufmerksamen Umgang mit dem Text und damit auch dem Autor.'

Harry Stroeken / Josée Winters:

Die Paradiessucherin

Beschreibung einer Psychoanalyse

Abenteuer Psychoanalyse. Josée Winters (Pseudonym), Organisationsberaterin
und Erwachsenenbildnerin in Holland, will es wagen.
Mit 47 Jahren erkennt sie, dass ihre Beziehung zu ihrem Mann Bart
gefährdet ist, und beginnt eine Psychoanalyse bei dem Analytiker
Harry Stroeken. Schon immer hat sie diese Therapieform fasziniert.
Nun begibt sie sich auf eine innere Reise durch ihre Kindheit und
Jugend, ihr berufliches und privates Leben. Gemeinsam mit dem
Analytiker holt sie Verdrängtes und Vergessenes zu Tage, reflektiert
über Träume und gegenwärtig Erlebtes und auch immer wieder über
ihre therapeutische Beziehung. Analysantin und Analytiker durchleben
bald einen spannungsvollen Prozess zwischen professioneller
Distanz und persönlicher Annäherung, dessen Ausgang stets ungewiss
bleibt. Ihre persönlichen Eindrücke aus dieser Zeit haben sie gemeinsam
in diesem Buch wiedergegeben. Die Beschreibung einer Analyse
aus zweifacher Sicht.
Professor Harry Stroeken, Jahrgang 1940, Psychoanalytiker, arbeitet
in eigener Praxis in Utrecht, Holland. E-mail-Adresse:
stroekenhpj@ planet.nl
Josée Winters (Pseudonym), Jahrgang 1953, Sozialwissenschaftlerin,
arbeitet als Ausbilderin, Beraterin und Coach in der Wirtschaft, im
Unterrichts- und Gesundheitswesen.
2006. 104 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-409-3

14,00 EUR

Buch bestellen