Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Christina Mandelbach:

Eiszeit

Das Leben ist kein Scherzartikel. Autobiographische Erzählungen. Zeitblicke. Gedankenexkursionen

Unverblümt und ohne zu beschönigen weist Christina Mandelbach auf die
Missstände in unserer Gesellschaft hin. Wer ihr auf ihren Gedankenexkursionen
folgt, wird nicht nur mit unbequemen Wahrheiten konfrontiert,
die Autorin hält auch unkonventionelle Lösungsansätze bereit. Mit
Lebensfreude und Optimismus setzt sie sich für ein menschlicheres Miteinander
auf unserem blauen Planeten ein und appelliert an die Verantwortung
jedes Einzelnen.
Die Autorin (bürgerlicher Name Hildegard Eis) wurde 1957 in Wittlich in
der Eifel geboren. Sie ist Diplom-Betriebswirtin mit Schwerpunkt Tourismus
und Mutter zweier erwachsener Töchter. Mit viel Engagement widmet
sie sich der Familienforschung und unterstützt Hilfsorganisationen wie
UNICEF, die Deutsche Welthungerhilfe, die Albert-Schweitzer-Kinderdörfer
und andere Organisationen. Als Anthologiebeiträge sind von ihr bereits
erschienen: »Freundschaft«, »An die Frauen«, »Wo?«, »Der Schwarz-Rot-
Goldene Hühnerhof«, »Sieg dem Stärkeren«, »Schicksal«, »Der Magnolientraum
« u.a. Im Haag + Herchen Verlag ist erschienen: »Die Befreiung des
Eisvogels. Kleeblätter der Hoffnung. Lebensbetrachtungen« (2007).
2007. 114 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-478-9

14,00 EUR

Buch bestellen