Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Urs A. Boelsterli:
Super Powerhouse

'Mit grosser Freude habe ich heute das erste Exemplar meines Buches erhalten ... Design und Druck und allgemeine Erscheinung des Buches sind äusserst gelungen und sehr professionell herausgekommen. Für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Ihrem Verlag ... möchte ich mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken.'

Theodor Heinsius:

Meine Kindheit in Grabow / Mecklenburg

Erinnerungen

»In den Jahrzehnten zwischen Damals und Heute habe ich meine Heimatstadt
Grabow nie vergessen, habe von ihr geträumt, von der Elde, vom
Schützengarten, von den Schweinebergen…« Diese Liebe zur Heimatstadt
und zum Alltagsleben dort spiegelt sich in den anschaulichen Erzählungen
und Anekdoten aus einer Idylle, in die nach und nach der Nationalsozialismus
und später der Krieg eindringt. Der Leser wird entführt in eine Welt
der Erinnerungen und erlebt die Kindheit und Jugend in einem kleinen Ort
im heutigen Mecklenburg-Vorpommern mit: die starken Familienbande,
die Kinderstreiche, die Schule, das Jungvolk, die kleinen und großen Geschehnisse
des Alltags – bis zur Einberufung in die Wehrmacht.
Prof. Dr. jur. Theodor Heinsius, 1926 in Hamburg geboren und aufgewachsen
in Grabow/Mecklenburg, studierte nach einer Lehre als Holzkaufmann
Rechtswissenschaft in Hamburg, promovierte 1955 zum Dr. jur. und wurde
1986 zum Honorarprofessor an der Johann Wolfgang Goethe-Universität
in Frankfurt/M., ernannt. Von 1956 bis 1991 war der Autor in leitenden
Positionen in der Dresdner Bank AG in Frankfurt/M. tätig. Er ist Verfasser
einer Vielzahl rechtswissenschaftlicher Publikationen und erhielt für seine
wissenschaftlichen Leistungen und sein gesellschaftliches Engagement u.a.
1993 das Bundesverdienstkreuz.
2008. 136 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-510-6

16,00 EUR

Buch bestellen