Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Ursula Kanssoh-Gaufer:
Orientalisch kochen - märchenhaft essen!

'Ich kann nur sagen: wir haben uns prompt verstanden, alles ging plötzlich ganz einfach, wie das so ist, wenn etwas "passt". Und ich konnte "mein Buch" so realisieren, wie ich es mir vorgestellt hatte: ein zeitlos schönes Kochbuch.'

Astrid Thurow:

Kleine Geschichten, mal so, mal anders

Wie in ihren vorhergehenden Veröffentlichungen skizziert die Autorin in ihrem neuen Buch liebevoll und pointiert kleine Begebenheiten des Alltags. Sprachwitz und Humor machen die Lektüre der Texte im Zusammenhang mit den feinen Zeichnungen der Autorin zu einem Vergnügen der besonderen Art.

Einst saß auf einer Eisesscholle
Ein Robbenbock in dicker Wolle.
Sein Robbenweib kam bald heran,
Pullover aus der Wolle spann.

Astrid Thurow, 1939 geboren, nach der Obersekundareife zehn Semester Werkkunstschule und staatliches Examen im Bereich Graphik 1963, Fachlehrerausbildung in Kunst und Werken, 1976 Examen. Bis 1989 tätig als Kunst- und Werklehrerin, vorwiegend am Gymnasium. Seitdem Ruhestand. Weiterbildung in Graphik, Malerei und Bildhauerei, Beschäftigung mit Lyrik und Musik.
1. Auflage 2012. 74 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-663-9

12,00 EUR

Buch bestellen