Ursula Kanssoh-Gaufer:
Orientalisch kochen - märchenhaft essen!

'Ich kann nur sagen: wir haben uns prompt verstanden, alles ging plötzlich ganz einfach, wie das so ist, wenn etwas "passt". Und ich konnte "mein Buch" so realisieren, wie ich es mir vorgestellt hatte: ein zeitlos schönes Kochbuch.'

Hans-Georg Weber:
Ist nicht eben dies Liebe?

'Die Aufarbeitung ... fand ich nicht nur gelungen, sie zeugt auch von einem ... angenehm aufmerksamen Umgang mit dem Text und damit auch dem Autor.'

Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Karl Koepfer:

In Liebe

Eine Komödie mit märchenhaftem Bezug

Robert Rübezahl, der berühmte Berggeist, will nach 539 Jahren in das Reich seiner Vorfahren. Dazu muss er den fiesen Vampyr David Gray in seine Schranken weisen. Derweil lernt Heiko Winzig Peter Leyden kennen. Peter findet Gefallen an Rosa und Heiko an Susan. Das nette Känguru Krupps ist auch an den Verwicklungen beteiligt.
Dieses Theaterstück ist dem Schauspieler Peter Lorre gewidmet, die Figur des ›Peter‹ ist ihm nachempfunden. Die enthaltenen Lieder stammen ausnahmslos aus FDJ-Liederbüchern. Eine märchenhafte Komödie, angereichert mit einem Hauch Politik. Inspiriert von dem Film Die Koffer des Herrn O.F. (mit Peter Lorre, 1932).
1. Auflage 2015. 176 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-710-0

16,00 EUR

Buch bestellen