Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Karl Koepfer:

Alien Shock

Ein Theaterstück

Das vorläufig letzte Theaterstück von Karl Koepfer alias Heiko Rocker. Hier betritt ein mordlüstiger Alien die Bühne. Das Ganze ist eine Science Fiction Horror Comedy, mit vielen Witzen und Fußballtexten. Es ist gleichzeitig der Abschluss der Peter Lorre-Trilogie, die mit In Liebe begann, mit Der Mörder des Klans seine Fortsetzung fand und nun in Alien Shock das Finale findet.
Peter Lorre und seine zweite Frau Kareen Verne sind Hauptfiguren des Theaterstücks, das erneut alle Stärken von Karl Koepfer bzw. Heiko Rocker vereint. Der Autor verweist auf seine beiden Facebook-Seiten KSC Verrückte Östringen und Aero Onkelz Baden.
1. Auflage 2015. 220 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-740-7

16,00 EUR

Buch bestellen