Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Anna Ohm:
Ich schminke mir gar nichts mehr ab

'Für Ihre einfühlsame Auseinandersetzung und der damit verbundenen Mühe zur Entstehung meines Buches danke ich sehr.'

Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Klaus Holzegel:

"... ich bin ganz einfach Fontane"

Der Dichter als Mensch

»… ich bin weder ein Kreuzzeitungs-Mensch, noch ein Manteufflianer, noch ein besonderer Anhänger des neuen Ministeriums von Bethmann-Hollweg bis Patow, ich bin ganz einfach Fontane …«
(Aus einem Brief Theodor Fontanes an Bernhard von Lepel)
Dr. Klaus Holzegel wurde 1934 als Sohn eines Apothekers in Leipzig geboren. Medizinstudium in Leipzig mit Promotion 1958. Weiterbildung zum Facharzt für Dermato-Venerologie. Bis 1976 leitender Arzt der Hautabteilung im Betriebskrankenhaus und der Betriebspoliklinik der VEB Film- und Farbenklinik Wolfen. 1976 Flucht nach Niedersachsen. Dort 15 Jahre in eigener Praxis und im Berufsverband der Deutschen Dermatologen in verschiedenen Funktionen tätig. Zahlreiche Auszeichnungen, u. a. das Bundesverdienstkreuz am Bande. Seit Anfang der neunziger Jahre wieder wohnhaft in Dessau / Anhalt.
1. Auflage 2020. 142 Seiten, Paperback, 22 Abbildungen
ISBN: 978-3-89846-867-1

18,00 EUR

Buch bestellen