Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Barbara Warmbrodt:

Im Vorbeigehen

Aphorismen

Barbara Warmbrodt, geb. 1959 in Grenchen (Schweiz), lebt in Lengnau (Schweiz). Verwaltungsangestellte, Schriftstellerin und ehemals Kunstmalerin. In ihrem vierten hier vorliegenden Buch versammelt die Autorin Alltagsmomente, klug beobachtet und zielsicher festgehalten in einer klaren und pointierten Sprache.

»Lange vor Ostern noch hat er seine kleine Tochter übers Wochenende und sie bekommt ihren riesigen Schokoladenhasen aus dem zeitig aufgefüllten Regal im Supermarkt schon zum Voraus.
Gleich im überfüllten Bus knappert sie gelangweilt bloss ein bisschen an seinen Ohren herum, während der Hase in ihren warmen Händchen langsam dahinschmilzt …
Dabei muss ich daran denken, wie ich dich, nachdem wir uns das erste Mal begegneten, sofort ins Herz schloss gleich einem eigenen Kind. Ausgehungert sitzt du an meinem Tisch, schiebst aus purer Freude den ersten Bissen gleich von Hand in den Mund, nimmst dir kaum Zeit zum Essen, was dich, ungewohnt, schon kurz darauf satt macht.
Manchmal braucht man im Leben nur ganz wenig zu seinem Glück …«
Barbara Warmbrodt
1. Auflage 2023. 92 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-899-2

12,00 EUR

Buch bestellen