Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Ursula Kanssoh-Gaufer:
Orientalisch kochen - märchenhaft essen!

'Ich kann nur sagen: wir haben uns prompt verstanden, alles ging plötzlich ganz einfach, wie das so ist, wenn etwas "passt". Und ich konnte "mein Buch" so realisieren, wie ich es mir vorgestellt hatte: ein zeitlos schönes Kochbuch.'

Frederic A. Dolfo:

Fienes Freunde

Aus dem Miteinander von Hund, Herrchen und Frauchen. Gedichte

Fiene ist wieder da! F. A. Dolfo hat mit seiner geliebten Hundedame
und ihren zahlreichen Hundefreunden erneut Einiges erlebt. Sorgen
um die Vierbeiner belasten Fienchen, so mancher Hundekollege leidet
und Fiene mit. Doch ist F. A. Dolfo nicht nur auf den Hund gekommen,
denn wo ein Hund ist, tauchen plötzlich zahlreiche andere
Tierchen und Pläsierchen auf. Wer einen Hund hat, lernt auch viele
Menschen kennen und damit erstaunliche Verhaltensweisen – bei
den Zwei-beinern.
Hund und Mensch sind nun ein perfekt eingespieltes Team. Herrchen
und Frauchen bekommen spannende Einblicke ins Vierbeinerdasein,
aber auch ins Leben anderer Menschen. Trauriges und Heiteres
wechseln sich in diesem Gedichtband ab.
F. A. Dolfo hat genau hingeschaut und mit Herz und Verstand einen
Reim auf manches Ungereimte im Leben gefunden.
Der Kugelfisch
Es war einmal ein Kugelfisch.
Als sein Kollege patzte,
da lachte er sich kugelig,
so sehr, dass er dann platzte.
Auch Lachen ist, man wundert sich,
in manchen Fällen ärgerlich.
2008. 160 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-936964-36-3

14,00 EUR

Buch bestellen