Hans-Georg Weber:
Ist nicht eben dies Liebe?

'Die Aufarbeitung ... fand ich nicht nur gelungen, sie zeugt auch von einem ... angenehm aufmerksamen Umgang mit dem Text und damit auch dem Autor.'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Titelverzeichnis

    14|244

Gabriele von Horn:

Eine einmalige Sicht auf die Welt

Verdichtete Lebensspuren aus den Tagebüchern

In diesem Büchlein lässt Gabriele von Horn den Leser an ihren Erinnerungen teilhaben. Als Kind der Nachkriegsgeneration beschreibt die Autorin u.a. Ereignisse, die späteren Generationen zum Glück erspart...

Renner-Kasper Wibke:

Politische Vorstellungen von Hauptschülerinnen und Hauptschülern

Eine empirische Studie zu den Basiskonzepten Macht und Gemeinwohl im Kontext der Projektprüfung

Die hier vorliegende Dissertation entstand im Rahmen der politikdidaktischen Diskussion über die Generierung und Implementierung von Basiskonzepten im Zuge der Outputorientierung. Grundlagen bildeten...

Walter Wolf-Zielinski:

Totengast im Haus-des-Hades

Philophantasterei VII

Mit »TOTENGAST im HAUS-des-HADES«, dem letzten Gedichtband seiner 7-bändigen PHILOPHANTASTEREI entführt uns der Autor ins Reich des Hades, nach antiker Vorstellung der Bereich des Todes, in dem der allreiche...

Jens Tismar:

Bach-Blüten als Wegweiser zu Akupunktur und Homöopathie

Jens Tismar, 1942 geboren, studierte Germanistik und war von 1972–1986 Hochschullehrer für Neuere deutsche Literatur an der Universität Stuttgart. 1980 Habilitation. Er arbeitet seit 1987 als Heilpraktiker...

Astrid Thurow:

Kleine Geschichten, mal so, mal anders

Wie in ihren vorhergehenden Veröffentlichungen skizziert die Autorin in ihrem neuen Buch liebevoll und pointiert kleine Begebenheiten des Alltags. Sprachwitz und Humor machen die Lektüre der Texte im Zusammenhang...

Otmar Dittrich:

Auf Zukunft hin

Roman

In diesem Buch – vorangegangen sind die beiden Romane „Rainer Namenlos“ und „Hinterlassenschaften“ – erzählt der Freund der Familie Gutheer, Franz Bräuer, abschließend bis in das Jahr 2011 hinein, was...

Ralf Habermann:

Laurin

tragicmagic

Laurin ist ein König und Zwerg und befindet sich im Kampf mit der Welt, gegen die er in vielen surrealen und erotischen Bildern seinen Zauber einsetzt. Seinen größten Zauber erlebt er in der Liebe seines...

Hermann Düringer / Karl Heinrich Schäfer:

Was kann kirchliche Straffälligenhilfe leisten?

Zur Umsetzung des Orientierungsrahmens zur Zusammenarbeit mit dem Justizvollzug

Stella Bruhns:

Rauke, Melde und Löwenzahn

Sechs Kinderjahre von 1939 bis 1945

Das kleine Mädchen ist vier Jahre alt, als es an der Hand des Vaters bei gemeinsamen Ausflügen mit der Mutter spannende neue Orte entdeckt. Wenig später wird aus dem Vater mit Ingenieurstraum ein Wehrmachtsangehöriger...

Marianne Fontane:

Kleiner Bruder Sascha

Zwiegespräche mit einem Toten

»Als du anfingst zu sterben, war ich bei dir. Jedoch viel zu nah, es ging nicht anders; denn du hattest das Haus so gewollt, großzügig und offen. (…) So sagte ich mir, ich hätte es einfach zu akzeptieren...

    14|244