Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Titelverzeichnis

    122|246

Kurt Wudke:

Der historische Imperativ

Wanderungen, Siedlungsplätze, Kooperation und Verhalten in der menschlichen Geschichte

Fritz-Ulrich Kolbe / Doron Kiesel:

Professionalisierung durch Fortbildung in der Jugendarbeit

Reflexivität professionellen Könnens und Wissens: Konturen eines neuen Fortbildungskonzepts (Arnoldshainer Texte, Band 93)

Hans Preuß:

Wie werde ich ein Lebenskünstler?

Ein erfahrungsreicher Dialog zwischen Enkel und Großvater

Wilhelm Wulf:

Bertis Briefe

Novelle

Maria Oberle:

(K)eine Zumutung für junge Leute?

Der Rosenkranz. Wegweiser zu Jesus?

Willy Kühn:

»Reinstes Gold der Lyrik«

Berühmte deutsche Gedichte und ihre Dichter

V E R G R I F F E N

Arnold Reber:

Der verlorene Sohn

Die Überlebenskunst des Peter Rembrandt in der Sowjetunion. Biographischer Roman

Volker Brettschneider:

Die Bedeutung von Netzwerken für die Vermittlung von Zusammenhangswissen im Rahmen wirtschaftsberufl

Eine Teiluntersuchung zum Systemdenken als Erkenntnismethode

Günter Helmert:

Du bist mein Sinn

Eine Krankengeschichte

    122|246