Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Titelverzeichnis

    141|254

Klaus-Dieter Drechsel:

Ein Engel braucht keinen Namen

Erinnerungen

Thomas Diez:

Neues Europa, altes Modell

Die Konstruktion von Staatlichkeit im politischen Diskurs zur Zukunft der europäischen Gemeinschaft

Pierre Kembo Mayamba:

Verlorene Gefühle

Leben zwischen zwei Heimaten

Lothar Hoffmann:

Sprache 2000

Mittler zwischen alle Sprachen

V E R G R I F F E N

Hans-Alfred Herchen:

Immer noch unterwegs zu den blauen Inseln

Anthologie

Horst Klaus Rosner:

Homo sapiens

Satirische Verse und andere Bedenklichkeiten

Andrea Wendt-Adelhoefer:

Stendhal und die Klassik

Untersuchung der Stendhalschen Produktions- und Rezeptionsästhetik vor dem Hintergrund der Ästhetik des klassischen französischen Dramas im 17. Jahrhundert

Gerhard Hentsch:

Du …

Aus der Einsamkeit, für die Einsamkeit. Tagebuch einer Liebe

Jürgen Hold-Ferneck:

»Briefe« an einen Pfarrer

Eine ritische Auseinandersetzung mit der kirchlichen Darstellung Jesu aus der Sicht eines Laien

    141|254