Hans-Georg Weber:
Ist nicht eben dies Liebe?

'Die Aufarbeitung ... fand ich nicht nur gelungen, sie zeugt auch von einem ... angenehm aufmerksamen Umgang mit dem Text und damit auch dem Autor.'

Stefan Knobloch:
Mariahilfberg Drei

'Was woanders nur zögerlich und mit Hindernissen in Gang kommt, geht bei Ihnen schnell und reibungslos und zur vollen Zufriedenheit über die Bühne.'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Titelverzeichnis

    141|254

Werner Klose:

Die Fülle der Leere

Wo unsere Seelen wohnen

Eldon W. Walli:

Lyrisches Vademecum

Gewähltes und Auserwähltes aus Zeit und Raum

Klaus-Dieter Drechsel:

Ein Engel braucht keinen Namen

Erinnerungen

Thomas Diez:

Neues Europa, altes Modell

Die Konstruktion von Staatlichkeit im politischen Diskurs zur Zukunft der europäischen Gemeinschaft

Pierre Kembo Mayamba:

Verlorene Gefühle

Leben zwischen zwei Heimaten

Lothar Hoffmann:

Sprache 2000

Mittler zwischen alle Sprachen

V E R G R I F F E N

Hans-Alfred Herchen:

Immer noch unterwegs zu den blauen Inseln

Anthologie

Horst Klaus Rosner:

Homo sapiens

Satirische Verse und andere Bedenklichkeiten

Andrea Wendt-Adelhoefer:

Stendhal und die Klassik

Untersuchung der Stendhalschen Produktions- und Rezeptionsästhetik vor dem Hintergrund der Ästhetik des klassischen französischen Dramas im 17. Jahrhundert

    141|254