Stefan Knobloch:
Mariahilfberg Drei

'Was woanders nur zögerlich und mit Hindernissen in Gang kommt, geht bei Ihnen schnell und reibungslos und zur vollen Zufriedenheit über die Bühne.'

Urs A. Boelsterli:
Super Powerhouse

'Mit grosser Freude habe ich heute das erste Exemplar meines Buches erhalten ... Design und Druck und allgemeine Erscheinung des Buches sind äusserst gelungen und sehr professionell herausgekommen. Für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Ihrem Verlag ... möchte ich mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken.'

Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Titelverzeichnis

    216|248

Heinz-Jürgen Niedenzu:

Die Entstehung von herrschaftlich organisierten Gesellschaften

Eine Auseinandersetzung mit den Evolutionskonzepten von Habermas und Eder sowie einer Darstellung der Entstehung der ägyptischen Hochkultur

Manoochehr Heshmati:

Die »weiße Revolution« und deren Wirkung auf die sozio-ökonomische Entwicklung Persiens

Anatomie eines gescheiterten Modernisierungskonzepts

Bernhard Bietmann:

Eine offene Bauweise für den Selbstbau

Entwicklungsgrundlagen und Lösungsansätze für ein Verfahren zur wahlweisen Verbindung bestehender und neuer Herstellungstechniken im Bereich des Selbstbaus

Werner Licharz:

Heil für die Christen - Unheil für die Juden?

Von der Notwendigkeit des Gesprächs und des gemeinsamen Zeugnisses (Arnoldshainer Texte, Band 9)

Kurt Becker-Marx:

Korrekturen bei Raumordnung und Landesplanung

Die Folgerungen aus 30 Jahren Raumordnungspolitik (Arnoldshainer Schriften zur Interdisziplinären Ökonomie, Band 4)

Hermann Buschmeyer:

Arbeitsplatznahe Mitarbeiterfortbildung

Ein Beitrag zur Entwicklung und Erprobung eines didaktischen Ansatzes in der Fortbildung von Mitarbeitern im Weiterbildungsbereich

Werner Licharz:

Wie können wir heute verantwortlich von Gott reden?

Mit einem Beitrag von Hermann Dembowski: Gott im Wort (Arnoldshainer Texte, Band 8)

    216|248