Hans-Georg Weber:
Ist nicht eben dies Liebe?

'Die Aufarbeitung ... fand ich nicht nur gelungen, sie zeugt auch von einem ... angenehm aufmerksamen Umgang mit dem Text und damit auch dem Autor.'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Titelverzeichnis

    41|248

:

Nixenliebe

Wasserfrauen in der Literatur

Ein uralter Mythos wird erzählt seit Menschengedenken und lebt fort bis in unsere heutige Zeit: der Mythos der Nixen und Wasserfrauen. In Märchen und Sagen wurde er immer wieder aufgegriffen, er tauchte...

Hans-Alfred Herchen:

Worte als Spiegel der Zeit

30 Jahre Haag+Herchen Verlag. 1976-2006. Jubiläums-Anthologie, Band II

Hans-Alfred Herchen:

Worte als Spiegel der Zeit

30 Jahre Haag+Herchen Verlag. 1976-2006. Jubiläums-Anthologie, Band I

Georg Clasen-Schulz:

Herrn Meyer's braune Schnürsenkel

Kindheits- und Jugenderinnerungen 1920-1950

1920 erblickte Georg Clasen-Schulz in einem Heidedörfchen das Licht der Welt. Er wächst in einen historisch kritischen Zeitabschnitt Deutschlands hinein, in den Aufstieg dieses Staates unter Adolf Hitler...

Hans-Jürgen Tiede / Rosemarie Tiede:

Circus, Raubtiere und Dompteure

Faszination gestern und heute. Eine Bilddokumentation der Geschichte der Raubtierdressur

Die neue, beeindruckende Bilddokumentation der Raubtierdressur – kundig von Hans-Jürgen und Rosemarie Tiede zusammengestellt – umfaßt die Zeit von 1800 bis zur Gegenwart, enthält auf 232 Seiten 400 Abbildungen...

Gisela Hackenberg:

Giselas Tierleben

Gedichte

Originell und amüsant sind die Gedichte, die Gisela Hackenberg in ihrer unterhaltsamen »Tierwelt« pointiert zu Papier gebracht hat. Känguru, Mücke, Löwe, Maulwurf, Kamel und viele andere Vertreter des...

Edoardo Raspini:

Geh zum Teufel, Herr Direktor

Ein Artistenleben

Farbig und episodenfunkelnd erzählt der Jongleur Edoardo Raspini seine Autobiographie. Die buntglitzernde Circuswelt, mit Seiltänzern, "Hoher Schule", Clowns und Raubtierdressuren lebenslang seine Heimat...

Ines Sonnenwald:

Fantasie, Träume und Wahrheit

Gedichte

»Das Leben kann doch so schön sein, lebe es und genieße es, und jeden Tag werden sich neue Türen öffnen mit endlosen Schätzen, du musst sie nur finden.« Aus dem Vorwort Ines Sonnenwald wurde 1967 in...

Mathias R. Fenn:

Jede Rose ist eine Quelle

100 neue Rosen-Gedichte

Einmal mehr ließ Mathias R. Fenn sich von der edelsten aller Blüten inspirieren, beschwört ihre Symbolkraft, bewahrt ihren Zauber und fügt sorgsam Blatt an Blatt zu einem Rosenreigen. Einzigartig ist...

Kurt Kulikowski:

Die Weltmeisterschaftsspiele der deutschen Nationalmannschaft im Jahre 2006

Eine Nachbetrachtung

Das Jahr 2006 – Jahr der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland. Jürgen Klinsmann erringt mit seiner engagierten Mannschaft den dritten Platz auf der Weltrangliste. Selten war eine Fußball-WM so spannend...

    41|248