Anna Ohm:
Ich schminke mir gar nichts mehr ab

'Für Ihre einfühlsame Auseinandersetzung und der damit verbundenen Mühe zur Entstehung meines Buches danke ich sehr.'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Titelverzeichnis

    40|246

Rainer Jaeckle:

Tante Emma war immer dabei

Abenteuerliche Reisen in der Gegenwart und weit in die Vergangenheit

Bunt ist das Leben und voller Überraschungen. So ist es auch in diesem kleinen Band. Fledermäuse, Kitzelfische und Politiker sind nahe beieinander. Mit allem muß die bewegliche Tante Emma fertigwerden...

Uwe Riechers:

Menschheit an der Schwelle

Ein utopischer Roman

In einer Novembernacht des Jahres 2003 stößt der junge Journalist Sven Zwieting auf eine geheimnisvolle Kugel, die wie aus dem Nichts geboren scheint. Sie entpuppt sich als Zeitmaschine und lässt Sven...

Jenny Hagen:

Auf den Spuren deutschen Reichtums

Schlösser, Museen, Wirkungsstätten großer Künstler

Was hat es mit dem Bernsteinzimmer auf sich, wer baute Schloß Sanssouci, wo befand sich die Nebenresidenz von Kaiser Karl IV.? Jenny Hagen findet Antworten auf viele Fragen und stellt selbst immer wieder...

Peter von der Osten-Sacken:

Fragezeichen des Glaubens

Der Einfluss der Naturwissenschaften auf Glaubensrichtungen einst und jetzt

Die alte Ordnung, die über Jahrhunderte den Menschen eine Lebensgrundlage war, ist zerbrochen. Das Neue gibt, besonders in Glaubensfragen, nicht den notwendigen Halt. Die erstaunlichen Erfolge auf wissenschaftlichem...

Reinhold Zwickler:

Ist der Kosmos ohne Gott erklärbar?

Ursprung und Grenzen der Physik

Der Verfasser zeigt, wie mit einer Methode nach Planck und Heisenberg eine Lösung des »kosmologischen Problems« gemäß den Einsteinschen Forderungen der Kausalität und Einfachheit hergeleitet werden kann...

Claus Otto:

Gefreiter Nase

Ein humorvoller Rückblick auf 18 Monate in der Nationalen Volksarmee

Das hat er nun davon: Eine Unbedachtheit zur falschen Zeit am falschen Ort befördert Alfred Wöllermann1966, unerwartet früh, für 18 Monate in die Uniform eines Pioniers der Nationalen Volksarmee der...

Carl-M. Bresch:

Wahrheit als Kontrast

Wider den Zeitgeist nachgedacht und festgestellt

Wo lassen Sie denken? Carl M. Bresch stellt seinen Lesern gern provokante Fragen, zeigt auf, macht deutlich, überspitzt und holt ans Licht, was gern im Dunkeln haust – die Wahrheit. Bresch hat Glossen...

Arnold Blass:

Der silberne Sarus-Kranich

Roman

Für Sibylle ist der Sarus-Kranich das romantische Symbol unverbrüchlicher Liebe, das sie an ihre Kindheit in Indien erinnert. Doch er hat noch eine ganz andere Bedeutung, wie sie bald erleben muß. In einem...

Karlheinz E. Kessler:

Wohnungsbau der 20er Jahre

Die Architekten Ernst May und Walter Schwagenscheidt. Ihre Theorien und Bauten

Die Wohnung soll dem Menschen Schutz gegen Witterungsunbilden bieten und seinem Privatleben vorbehalten sein. Dieser Definition entsprachen die Reihenhaussiedlungen der Arbeiterbevölkerung in den englischen...

Hans Burggraf:

Die Anfänge der Entwicklung der medizinischen Radiologie in Frankfurt am Main 1896-1914

Dr. med. Hans Burggraf (22.8.1927 – 31.12.2001), Arzt und Politiker, war in zahlreichen Funktionen und Ämtern für die CDU tätig, u.a. als Stadtverordneter in Frankfurt am Main und als Mitglied des Hessischen...

    40|246