Ursula Kanssoh-Gaufer:
Orientalisch kochen - märchenhaft essen!

'Ich kann nur sagen: wir haben uns prompt verstanden, alles ging plötzlich ganz einfach, wie das so ist, wenn etwas "passt". Und ich konnte "mein Buch" so realisieren, wie ich es mir vorgestellt hatte: ein zeitlos schönes Kochbuch.'

Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Urs A. Boelsterli:
Super Powerhouse

'Mit grosser Freude habe ich heute das erste Exemplar meines Buches erhalten ... Design und Druck und allgemeine Erscheinung des Buches sind äusserst gelungen und sehr professionell herausgekommen. Für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Ihrem Verlag ... möchte ich mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken.'

Brigitte Thillmann:

Die Wiesenschule Duftebunt

Ein Märchen

Woher haben die Blumen ihre Namen? Biberlehrer Leo muss
sich anstrengen, um so manchem Pflänzchen den passenden
Namen zu geben. Ja, in der Blumenschule Duftebunt geht es
munter zu! Da schleppt ein braves Blümchen einen Erdklumpen
mit in den Unterricht, der Frosch muss viele Schreibwerkzeuge
für Lehrer Leo pflücken und am Ende gilt es gar, ein ausgebüxtes
Lämmchen wieder zu seiner Herde zu bringen. Als der Abend
naht, ist das Tagewerk getan, haben die Blumenkinder ihre Namen
bekommen und können beruhigt schlafen gehen.
Brigitte Thillmann hat gut hingeschaut auf die vielfältige Pflanzenwelt
und mit Stift und Worten für große und kleine Leser
wunderbare Geschichten festgehalten.
Die Autorin lebt in Barsinghausen.
2006. 70 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-376-8

12,00 EUR

Buch bestellen