Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Anna Ohm:
Ich schminke mir gar nichts mehr ab

'Für Ihre einfühlsame Auseinandersetzung und der damit verbundenen Mühe zur Entstehung meines Buches danke ich sehr.'

Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Titelverzeichnis

    139|249

Ingrid Bader:

Eine Mutter zuviel

Autobiographische Erzählung

Maria Oberle:

Glücklich auch in schweren Tagen?

Briefe an einen Freund

Gisela Schöttler:

Von der Verdrängung des Unerträglichen

Ein Rückblick 1925 - 1945

Yolanda-Maria Dönberg:

Der Lorbeerbaum

Keine Chance für Apoll. Roman

Siegfried Schwartmann:

Glas wie Glück

Gedichte

Grit Wirtz:

Was ich dir noch sagen wollte …

Lyrik und Prosa

Klemens Max:

Das Gymnasium und seine trojanischen Pferde

Eine kritische Studie zur Situation des Gymnasiums

Walter Hagelberg:

Der Zorn der Mistel

Balladen

Erich Weihs:

Dreck auf der Seele - Gewissen

Aphorismen

    139|249