Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Claus Eckermann:
Shakespeare

'das Vorabexemplar ist eingetroffen und hat mich - wie unsere bisherige Zusammenarbeit auch - vollkommen überzeugt. Es ist schön, wenn eine langjährige Arbeit (und diese Übersetzung hat mich Jahre gekostet) einen so gelungenen Abschluß erfährt.'

Anna Ohm:
Ich schminke mir gar nichts mehr ab

'Für Ihre einfühlsame Auseinandersetzung und der damit verbundenen Mühe zur Entstehung meines Buches danke ich sehr.'

Titelverzeichnis

    169|252

Rolf Schröder:

Jenseits des Marktes

Ansätze öko-sozialen Wirtschaftens aus neolibertärer Sicht. Nachwort von S. Flor

Isolde Zachmann-Czalomón:

Das Personalpronomen im Neuhebräischen

Eine Monographie

V E R G R I F F E N

Gisela Friedrich:

Türkiskette

Die Geschichte eines aztekischen Jungen

Hans-Alfred Herchen:

Zeitfolge - Folgezeit

Anthologie

Jürgen Mey:

Liebe achtet sexuelles Leben

Homosexuelle Liebe verlangt nach gesellschaftlicher Anerkennung

Little Fox:

Gnadenlos aufs Korn genommen

Lyrik für den aufgeweckten Zeitgenossen

Jürgen Haas:

Kinder der Zeit

Ein Poesieband

Solweig Farges-Vincken:

Fatima, Fatma, Karma

Erzählungen

Hans-Alfred Herchen:

Immergrüne Welten im Herzen

Lyrik-Expedition 18

Hans-Alfred Herchen:

Einen neuen Frühling finden

Lyrik-Expedition 17

    169|252