Stefan Knobloch:
Mariahilfberg Drei

'Was woanders nur zögerlich und mit Hindernissen in Gang kommt, geht bei Ihnen schnell und reibungslos und zur vollen Zufriedenheit über die Bühne.'

Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Titelverzeichnis

    48|252

Klaus Reiche:

Qualitätsmanagement in Steuerberaterpraxen

Ein empirisch bestätigtes Phasenmodell zur Qualitätssteigerung durch Qualitätstreiber und Qualitätsstandards

Walter Hagelberg:

Der anachronistische Wandersmann

Lieder eines Läufers aus Leidenschaft

Der anachronistische Wandersmann: Lieder eines Läufers aus Leidenschaft »… daß sie laufen und nicht matt werden, daß sie wandeln und nicht müde werden« (Jesaja 40,31) »Ich schätze mich selbst noch...

Walter Hagelberg:

Hedin und die Wolfreiterin

und andere Epen nach der Edda

Gibt’s Magie hier, böse Gier? Schaurig klingt das! Doch verklären mag sich ja noch das Begehren in der Märe, denk’ ich mir. Geht was ohne Gier im Kern? Nichts geht gut, eh’ Gier bezwungen wurde....

Willi Steinbacher:

Die neun mageren Jahre, 2. durchgesehene Auflage

Skizzen aus sowjetischer Kriegsgefangenschaft

Die hier wiedergegebenen Federzeichnungen aus sowjetischer Kriegsgefangenschaft entstanden in den Jahren 1945 bis 1953 und gelangten wie durch ein Wunder trotz strenger Kontrollen in den Westen. Die mir...

Willi Steinbacher:

Ich habe die weisse Hölle von Sibirien überlebt, 2. durchgesehene Auflage

Zehn Jahre in sowjetischen Gefängnissen und Straflagern 1945-1955

Von der Tundraregion des Nordens über die Waldgebiete der Taiga bis zu den Wüstensteppen im Süden war der Sowjetstaat seit seinen Anfängen bis weit über das Ende der Stalinzeit hinaus mit Straflagern...

Frederic A. Dolfo:

Fienes Welt

Aus dem Miteinander von Hund und Herrchen. Gedichte

Fiene ist ein Welsh-Terrier und alles andere als ein gewöhnlicher Hund, denn Fiene hat eine besondere Eigenschaft: Sie ist perfekt im Trainieren ihrer Besitzer. Ein Blick aus Hundeknopfaugen, und alles...

Inge Breitan:

Schuldig durch Geburt

Ein Kampf gegen die Schatten der Vergangenheit

Gertrud wächst auf einem Bauernhof in Rheinhessen als Opfer einer gewalttätigen Mutter auf, die meint, sie sei es nicht wert, dass die Sonne sie bescheint. Das Kind muss ständig über seine Kräfte schuften...

S. B. Stobel:

Kosmosmodell 13

Inhalt: Vorwort – Geleitwort – Monistischer oder Pluralistischer Kosmos – Urknall oder Urleck an der Kosmoshülle – Gravitation oder Suppression – Schwarzes Loch oder Urchip – Atom oder Motom – Hintergrundstrahlung...

Werner O. Fey:

Schinderhannes' Erbe

Kindheit zwischen Hakenkreuz und Bundesadler. Roman.

„Schinderhannes’ Erbe“ ist mehr als ein Zeitzeugenbericht. Der Roman schildert eine Kindheit unter den besonderen Zeitumständen der Jahre 1941 bis 1951. Ungewöhnlich ist, dass der Autor seinen „Helden...

Winfried Croon:

Nach Timbuktu

Roman

»Timbuktu?« fragt Kleinsass. »Gibt’s das?« »Kaum«, meint Apunkt. »Und wenn, dann ist es irgendein Hitzeloch auf der Karte ganz unten. Versandet und bröckelig. Wer möchte da begraben sein?« »Ich«, sagt...

    48|252