Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Urs A. Boelsterli:
Super Powerhouse

'Mit grosser Freude habe ich heute das erste Exemplar meines Buches erhalten ... Design und Druck und allgemeine Erscheinung des Buches sind äusserst gelungen und sehr professionell herausgekommen. Für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Ihrem Verlag ... möchte ich mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken.'

Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Barbara Warmbrodt:

grauoranges

Aphorismen und Kurzgeschichten

Barbara Warmbrodt, geb. 1959 in Grenchen (Schweiz), lebt in Lengnau (Schweiz). Verwaltungsangestellte, Schriftstellerin und ehemals Kunstmalerin.
»Geschichten entstehen ja jeden Tag und sind entweder einmalig oder bald wieder vergessen. Nach meinem ersten Buch hatte ich plötzlich Lust, eine Fortsetzung zu schreiben, mit anderen Lebensvoraussetzungen und geänderten Ansichten, im Glauben, dass ich anschliessend alles gesagt haben würde – doch jetzt muss ich feststellen, dass wir immer wieder neue Geschichten haben werden, solange wir leben, endlos … erinnernde, gegenwärtige, hoffnungsvolle für die Zukunft, auch wenn sie vielleicht nicht alle festgehalten werden, im Erzählen wieder verfliegen oder ganz einfach nicht wichtig sind.«
Aus dem Nachwort der Autorin
1. Auflage 2016. 110 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-778-0

14,00 EUR

Buch bestellen