Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Urs A. Boelsterli:
Super Powerhouse

'Mit grosser Freude habe ich heute das erste Exemplar meines Buches erhalten ... Design und Druck und allgemeine Erscheinung des Buches sind äusserst gelungen und sehr professionell herausgekommen. Für die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Ihrem Verlag ... möchte ich mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken.'

Athanasius von Wedon:
Im Kinderheim Gott begegnen

'Das Buchprojekt ist in bewährter Manier ganz nach meinen Vorstellungen von Ihnen verwirklicht worden: Unkompliziert, tatkräftig und fristgerecht.'

Marianna S. Katona:

Nicht bedient, sondern abgefertigt

Geschichten um die Berliner Mauer

Die ungarisch-amerikanische Autorin erzählt von Erfahrungen, die sie in Berlin und an der deutsch-deutschen Grenze gesammelt hat. Ihre Schilderungen umspannen 27 der 28 Jahre, in denen die Berliner Mauer Ost und West trennte. Humorvoll beschreibt sie problematische Grenzüberquerungen, die sie mit ihrem deutschen Mann und ihren Kindern bei Verwandtenbesuchen und Ausflügen in die DDR sowie bei Transitreisen erlebte. Diese persönlichen Geschichten stehen stellvertretend für ähnliche Erfahrungen unzähliger anderer Menschen. Obwohl diese Vorkommnisse damals gang und gäbe waren, erscheinen sie heute mehr als surreal.
Marianna S. Katona wurde in Ungarn geboren. Nach der Niederschlagung des Aufstandes 1956 floh sie mit ihren Eltern nach Österreich und gelangte durch ihren Onkel in die USA. Dort beendete sie die Oberschule und studierte danach Chemie und Mathematik an der University of Michigan. 1960 begegnete sie einem deutschen Wirtschaftswissenschaftler und Fulbright-Stipendiaten, den sie zwei Jahre später heiratete. Das Paar lebte abwechselnd in der Bundesrepublik und in den Vereinigten Staaten. Die beiden Töchter wurden in den USA geboren. Die Autorin promovierte im Fach Kristallographie und war anschließend am Institut für Kristallographie an der Freien Universität Berlin beschäftigt.
2. Auflage 2019. 172 Seiten, Paperback, 24 historische S/W-Fotos von der Mauer, diverse Zeichnungen (s/w)
ISBN: 978-3-89846-852-7

24,00 EUR

Buch bestellen