Stefan Knobloch:
Mariahilfberg Drei

'Was woanders nur zögerlich und mit Hindernissen in Gang kommt, geht bei Ihnen schnell und reibungslos und zur vollen Zufriedenheit über die Bühne.'

Uwe Wascher:
Der Apfelkönig

'Das Buch ist wirklich ein Hingucker, bin mächtig stolz und habe sofort im "Kreis der Familie" darin gelesen. Ich bedanke mich für die reibungslose, liebevolle Herstellung bei Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen.'

Gisela Trampert:
Die Qualität der Zahl

'Schnelle unkomplizierte Abwicklung ... Stets bereiter und erreichbarer Ansprechpartner. Möglichkeit, auch nach Vertragsabschluß eigene Ideen einzubringen.'

Titelverzeichnis

    178|249

H. Dieter Burkert:

Taschenlexikon der Stenografischen Systemtheorie (TSS)

Ein Handbuch zur Vertiefung verkehrs- und schnellschrifttheoretischer Kenntnisse in der Deutschen Einheitskurzschrift

Monica M. Elbert:

Encoding the Letter »A«:

Gender and Authority in Hawthorne’s Early Fiction

Sibylle Kraheck-Brägelmann:

Ernährungsbezogene Einstellungen von Krankenpflegeschülerinnen

Ein psychologischer Beitrag zur Ernährungsdidaktik in der Krankenpflegeausbildung

Klaus U. Neulinger:

Schulleiter - Lehrerelite zwischen Job und Profession

Herkunft, Motive und Einstellungen einer Berufsgruppe

Kurt Baltinowitz:

Sie nannten es Liebe

Roman

Bernhard Mann:

Anpassungsqualitäten behinderter Volljähriger in der stationären Altenhilfe

Phänomenologische Zugänge, anpassungstheoretische Untersuchungen, empirische Erhebungen im Diakonischen Werk Bayern und inhaltsanalytische Auswertungen. Ein sozialpolitischer Beitrag zur Versorgungsfo

Leonore Siegele-Wenschkewitz / Gerda Stuchlik:

Hochschule und Nationalsozialismus

Wissenschaftsgeschichte und Wissenschaftsbetrieb als Thema der Zeitgeschichte (Arnoldshainer Texte, Band 66)

Harold E. Simmons:

Asthma and Epilepsy

A Psychogenic Theory and Case Report

Doron Kiesel / Ernst Karpf:

Identität und Erinnerung

Zur Bedeutung der Shoa für die israelische Gesellschaft (Arnoldshainer Texte, Band 65)

Jutta Jacob:

Aspekte des Schlafverhaltens in den ersten sechs Lebensjahren

Ergebnisse einer Longitudinalstudie an reifgeborenen und frühgeborenen Kindern

    178|249