Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Ursula Kanssoh-Gaufer:
Orientalisch kochen - märchenhaft essen!

'Ich kann nur sagen: wir haben uns prompt verstanden, alles ging plötzlich ganz einfach, wie das so ist, wenn etwas "passt". Und ich konnte "mein Buch" so realisieren, wie ich es mir vorgestellt hatte: ein zeitlos schönes Kochbuch.'

Titelverzeichnis

    201|245

Helga Treiber:

Politik unter der Oberfläche

Politikwissenschaftliche Analysen von Bundesausgaben 1952-1980

V E R G R I F F E N

Gunter Diesinger:

Vom General zum Gott

Kuan Yü (gest. 220 n. Chr.) und seine »posthume Karriere«

Eckhard Kohls:

Lehrerbildung und Seminardidaktik

Ansätze zur Innovation in der Lehrerausbildung eines Regional-Seminars im Vorbereitungsdienst des Landes Schleswig-Holstein

V E R G R I F F E N

Annemarie Bopp-Schmehl / Uwe Heibült / Ulrich Kypke:

Technische Normung und Verbraucherinteressen im gesellschaftlichen Wandel

:

Erfahrungen aus der Mund- und Kieferonkologie

Berichte über 1450 Fälle - Historische Untersuchungen. Aus der Zahn-, Mund- und Kieferchirurgischen Klinik der Universität Chieti/Italien. Direktor: Prof. Dr. med. Francesco Scaramella. Aus dem Instit

Udo Steffens:

Interessenausgleich und westeuropä-ische Integration

Elemente zur Erklärung der Europäischen Gemeinschaft, dargestellt am Beispiel der Europäischen Gemeinschaft als Instrument in der Auseinandersetzung um eine neue Weltwirtschaftsordnung

Otto Ulrich:

Die Informationsgesellschaft als Herausforderung an den Menschen

Beiträge zur Folgenabschätzung der Informationstechnologie (Arnoldshainer Schriften zur Interdisziplinären Ökonomie, Band 7)

    201|245