Anna Ohm:
Ich schminke mir gar nichts mehr ab

'Für Ihre einfühlsame Auseinandersetzung und der damit verbundenen Mühe zur Entstehung meines Buches danke ich sehr.'

Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Elisa Melidi:
Die Berufung

'Von allen Verlagen, die bereit sind, einem Erstautor eine Chance zu geben, hat mich Haag&Herchen am meisten beeindruckt: das Portfolio, die Geschwindigkeit der Geschäftsabwicklung, die persönliche Beratung, die Diskussion meiner Wünsche bezüglich Cover und das Preis-Leistungs-Verhältnis, alles war perfekt. Nun wünsche ich mir nur noch, dass die Botschaft beim Leser ankommt ...'

Monika Ampferl:

Elise Müller (1882-1967)

Von Grabow i.M. in die Vorstadt St. Pauli

Monika Ampferl M.A. ist in Hamburg geboren und auf St. Pauli aufgewachsen. Sie studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universidad Complutense Madrid deutsche und spanische Sprache sowie Geschichte. Schwerpunkt 16. Jahrhundert.
Durch ihre Erfahrungen als Archivleiterin im Suchdienst des Deutschen Roten Kreuzes setzte sie einen weiteren Schwerpunkt. Nämlich auf das 20. Jahrhundert.
Dies bewog sie letztlich, das Leben ihrer Großmutter Elise Müller aufzuschreiben, die im Jahr 1901 unerschrocken als Dienstmädchen von Grabow nach St. Pauli übersiedelte und dort ihr gesamtes weiteres entbehrungsreiches Leben mit wenigen Höhen und vielen Tiefen verbrachte. Lesenswert!
1. Auflage 2014. 178 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-89846-732-2

19,80 EUR

Buch bestellen