Ursula Kanssoh-Gaufer:
Orientalisch kochen - märchenhaft essen!

'Ich kann nur sagen: wir haben uns prompt verstanden, alles ging plötzlich ganz einfach, wie das so ist, wenn etwas "passt". Und ich konnte "mein Buch" so realisieren, wie ich es mir vorgestellt hatte: ein zeitlos schönes Kochbuch.'

Heinz Wilhelm Kempgen:
Zur Geldgeschichte des Staates Qin

'Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir hat reibungslos und vorbildlich funktioniert, das will ich dankbar anerkennen.'

Ingeborg Steiner-Beyer:
Lichtfunken von Engeln und Erzengeln

'Ich habe die Zusammenarbeit als sehr angenehm und aufbauend empfunden'

Nikolaus Widmann:

Natürlich. Rein. Vegan. Was sonst?

Gute Ernährung aus ärztlicher Sicht. Mit Rezeptvorschlägen

Vegane, also rein pflanzenbasierte Ernährung ist in aller Munde. Was ist über deren Effekte auf unseren Körper, unsere Psyche und unser Leben im Ganzen bekannt? Gibt es gesicherte Erkenntnisse? Und wenn ja, ist es dann nicht höchste Zeit ›reinen Tisch‹ zu machen? Das vorliegende Buch »Natürlich. Rein. Vegan. Was sonst? – Gute Ernährung aus ärztlicher Sicht« möchte auf der Grundlage wissenschaftsbasierter Erkenntnisse einen Beitrag dazu leisten, sich verantwortungsbewußt mit einem der wichtigsten Themenfelder unseres Lebens auseinanderzusetzen: unser aller ›täglich Brot‹.

Der Autor Dr. med Nikolaus Widmann, geboren 1955 in Heidelberg, studierte nach dem Abitur von 1979 bis 1986 Humanmedizin an der dortigen Ruprecht-Karls-Universität. Nach Staatsexamen und Dissertation war er wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der ›Ärzte-Zeitung‹ in Neu-Isenburg, dem schloß sich eine Tätigkeit beim Gesundheitsamt Mosbach/Buchen im Odenwald an. Ärztliche Lehrtätigkeiten an verschiedenen medizinischen Ausbildungseinrichtungen, Engagement im Tierschutz, diverse Veröffentlichungen in der Zeitschrift ›Kirchliche Umschau‹ sind nur einige Facetten im Leben des vielseitig interessierten Wander- und Musikfreundes und enthusiastischen Faschingsliebhabers.
1. Auflage 2021. 86 Seiten, Paperback, zahlreiche Schwarzweißabbildungen
ISBN: 978-3-89846-872-5

18,00 EUR

Buch bestellen